"RSXT - Klar auf die Zwölf!"   Jazz Thing


Der Pianist Roman Schuler gehört zu den Musikern, die den Jazz um Hip-Hop, Fusion-Grooves und elektronische Musik erweitern. Deshalb nennt er sein Trio auch extended. Klare Melodien treffen in der pulsierenden Musik des Trios auf packende Improvisationen. Schulers Spiel bewegt sich zwischen lyrischen Passagen und zupackenden und impulsiven Grooves. Er setzt den klassischen Flügel genauso ein wie einen Moog oder andere Synthesizer, auch Samples kommen in Schulers Kompositionen vor. Als Liveband hat sich RSxT bereits einen guten Ruf erspielt, weil bei diesem Trio immer die Leidenschaft für die Musik spürbar ist. Schuler, geboren in Karlsruhe, hat in der Vergangenheit auch mit anderen Musikern aus Pop und Hip-Hop zusammengearbeitet, unter anderem mit Max Mutzke. In diesem Jahr ist ein Album von Schulers Trio herausgekommen, es trägt den Titel „On Behalf Of Myself“.

 

In seiner noch jungen Geschichte kann das Trio auf bemerkenswerte Erfolge zurückblicken. Das erste Album wurde aus dem Stand im wichtigsten deutschen Jazz- und Groove-Magazin der Jazzthing besprochen, sowie auf Deutschland Radio Kultur zur besten Sendezeit ein Interview mit Bandleader Roman und Auschnitten der Musik gesendet. RSxT hat es geschafft bereits im Erscheinungsjahr der ersten Platte auf den grössten und wichtigsten Jazz Festivals des Landes zu spielen, wie zum Beispiel dem Elbjazz Festival in Hamburg und dem Jazz and Joy Festival in Worms. Das bevorstehende Konzert auf dem Enjoy Jazz Festival in Heidelberg war überraschenderweise als eines der ersten Konzerte ausverkauft. Anfang Oktober geht RSxT auf Tour und präsentiert das Programm "On Behalf Of Myself".

 

Verpasse uns nicht und tracke uns auf Bandsintown!


https://player.believe.fr/v2/4251093700278


 

"Der Hamburger Pianist Roman Schuler trifft ins Herz."

 

„Heart Bop“. So bezeichnet Pianist Roman Schuler selbst den Stil seines extended Trios und trifft damit voll ins Schwarze. Der in Karlsruhe geborene und mittlerweile in Hamburg lebende Schuler hat sich im Laufe seiner Karriere schon durch Jazz, Pop, Soul und Funk gespielt und Aufnahmen und Shows von Leuten wie Max Mutzke veredelt. Dabei hat er einen eigenen, unverkennbaren Stil entwickelt, der sowohl lyrisch ist als auch extrem groovy. Zusammen mit Bassist Konrad Herbolzheimer und den Drummern Alex Klauck und Hajo Schüler hat Schuler nun mit „On Behalf Of Myself“ das erste Album unter eigenem Namen aufgenommen.

FAZEmag (Germany)

 

RSxT live Elbjazz Thalia Zelt Roman Schuler Alexander Klauck Konrad Herbolzheimer
RSxT live auf dem Elbjazz